Zur Bäckerei - Webseite ›

Hallo, ich bin Jakob. Und das ist mein Bautagebuch für die Bäckerei Mehnert.

Um Ihnen den Baufortschritt zu präsentieren, werden wir Anfang Juli “Jakobs Blog” mit Bildern und interessanten Hintergrundinformationen zum Baugeschehen einrichten.
Geahnt hatten wir es schon lange, vorbereitet, geplant wurde im gesamten Bäckerei Mehnert-Team seit etwa 3 Jahren. Nun wollen wir es “Backen” und Bauen. Die Resonanz in den Filialen war riesig – vielen Dank allen Mutmachern!!! Dies macht uns natürlich sehr froh und stolz.
Unser 11jähriger Sohn Jakob, hat seine Unterstützung zugesagt. Er möchte monatlich kleine Texte verfassen und Sie – aus seiner Sicht – über das Baugeschehen informieren.
Wir versuchen ihn dabei natürlich zu unterstützen, hoffen aber auch auf Ihre Teilnahme, Anregung und Kritik!

Viel Spaß beim Lesen von “Jakobs Blog” wünschen Thomas und Antje Mehnert.

Probebacken 26.11.2010

Nun wollten wir es aber wissen. Am 1.Advent wollten mein Vati, Opa und ich natürlich auch ausprobieren ob alle Maschinen den Transport gut überstanden hatten. Seht selbst , was für Freude wir beim Drei- Generationenbacken hatten…:)  Ich wünsche allen einen fleißigen Weihnachtsmann


  Euer Jakob

In der Weihnachtsbäckerei 22.12.2010

Jetzt haben wir schon 3Wochen in der neuen Backstube gebacken. Am ersten Montag  überraschte uns erst einmal der Winter. Hier oben pfeift der Wind eben doch aus einer anderen Richtung…….Waren wir froh den Umzug geschafft zu haben.

In der Backstube hat sich vieles schon gut eingespielt. Mit unseren Öfen gab es in der ersten Woche einige Probleme. Aber wo funktioniert schon alles von Anfang an ? Ein Traum ist unser Stollenlager, dort duftet es weihnachtlich nach Stollen, Pfefferkuchen und Weihnachtsgebäck. Am 6 . Dezember haben wir dann unser Geschäft eröffnet. Viele Kunden kamen gleich an den ersten Tagen mal vorbeigeschaut. Danke für alle Glückwünsche und Grüße.  Jetzt wünschen wir allen ein besinnliches Weihnachtsfest . Lassen Sie sich unseren Stollen gut schmecken! Für das Jahr 2011  alles Gute!

Ihre Bäckerei Mehnert

27.11.2010 Der Umzug beginnt!

Heute nun sollte es endlich soweit sein. Hatten wir in unseren Planungen an alles gedacht, haben wir auch wirklich nichts vergessen, wird am Montag alles funktionieren?Die Nacht war kurz – aber nicht Traumlos….                                                                                                                                                           Unser Backstubenteam  war super vorbereitet. Es klappte super. Bereits 5.00 Uhr konnten wir Knetmaschinen, Konditische, Rührgeräte u. ä. säubern.Punkt 8.00 Uhr holte Bäckermeister Steffen Brezina das letzte Blech Brötchen aus dem Ofen. Minuten danach war schon die Mannschaft unserer BÄKO mit einem großen Transporter da.Gegen 8.30 Uhr verließ dieses Auto das erste mal den Hof.Oben auf der Ziegeleistraße nahmen Ihn die anderen Helfer in Empfang.So wurde bis zum Mittag alles was nicht” Niet und Nagelfest” war abtranportiert.Unsere Konditorin Maren Winkler,  war die Erste die “IHR Reich ” neu einräumen durfte.Nach einer kurzen Mittagspause wurden  noch die restlichen Kleinigkeiten abgeholt….. Unser Hausmeister  befestigte in der Zeit schon die ersten Hochschränke und Regale. Gegen 16.00 Uhr war unsere Frühmannschaft wieder da. Es wurde neu abgewogen, vorbereitet und nochmals alles durchgesprochen-ehe jeder seinen neuen Schlüssel bekam!Am Montag soll alles klappen!!!                                                                                                                  Mein Vati möchte am Sonntag die ersten Brötchen Probebacken- da möchte ich auf alle Fälle dabeisein. Ich behalte alles scharf im Auge  -Versprochen ! Euer Jakob

26.11.2010 Der Ofen wird abtransportiert

Nun haben wir schon die ganze Woche gebacken,geputzt und gepackt. Jeden Tag wird schon etwas wieder nach oben in die neue Bäckerei geschafft. Wir sind schon alle ganz aufgeregt.Am Freitag wird noch ein Backofen aus der alten Backstube abgeholt. Früh kommen unsere Bauleute ,dichten in der Backstube die Wand ab und beginnen von außen mit dem “einschlagen”. Trotz Lärm und Nervosität läuft die Weihnachtsbäckerei in Backstube und Laden fast reibungslos weiter. Zum Mittag sind Backofenbauer und Gabelstapler vor Ort. Der Ofen wird abgeklemmt und dann heißt es nur – Ruhe bewahren….Der Ofen stand jetzt einige Jahre für längs in unserer Backstube-mußte aber quer aus dem Haus und Hof gehoben werden.Dank an dieser Stelle unseren Bäckern ,die bis zum späten Nachmittag mit den Monteuren jeden Millimeter unserer Backstube zum Vor und Zurück des Backofens benötigten ,ehe dieser endlich unbeschadet draußen war!Danach wirbelten unsere fleißigen Frauen die Backstube wieder sauber.Wir mußten in der Sa- Nacht ja noch früher beginnen.Es war nur noch ein Backofen im Haupthaus, alle Filialen mußten aber Samstag früh ordentlich beliefert werden.

Die letzte Bauwoche ist angebrochen 23.11.2010

Seit einer Woche sind alle Handwerker aus der Halle raus. Unser fleißiges Putzkommando wirbelt jetzt täglich durch die Räume. Das Mehlsilo und den Gärunterbrecher haben die Monteure in der “alten” Bäckerei  abgebaut. Seit Montag  wird nach gründlicher Reinigung alles wieder zusammengebaut!Gestern  haben wir die erste Umzugsaufregung gut überstanden. Das Kühlhaus -was seit einem Jahr unseren Hof “schmückte ” -wurde gestern wieder abgebaut. Nun steht dem Umzug am Wochende nichts mehr im Weg. Schaut selbst ,wie eng es gestern bei uns zuging. Das war echt nix für schwache Nerven….

Jetzt wird schon kräftig eingeheizt ! 09.11.2010

Noch 1 Monat – ich kann es gar nicht glauben… dann ist alles geschafft!Die zwei neuen Backöfen werden jeden Tag ein bißchen höher aufgeheizt. Die Bäcker sagen ,das sei sehr wichtig, sonst reißen die Steinplatten im Herdinnern.Letzte Woche begann die Montage der Großen Abluftanlage.                   Ein 800 kg schwerer Metallkoloss hängt jetzt oben an der Hallendecke.Wenn alles fertig installiert ist ,sorgt diese Anlage automatisch für gleichbleibende Temperaturen in der Backstube.Eine RIESIGE Erleichterung für unsere Bäcker -die in den Sommermonaten schon mal mit Werten +40°C klarkommen mußten.Im neuen Verkaufsraum sind die Fliesenleger  fertig. Nächste Woche beginnt dort der Einbau der Ladeneinrichtung.In den Sanitärräumen ist alles i.O. In den Büro`s wird diese Woche der Fußboden verlegt und dann kann es schon mit Möbelrücken beginnen….

Die Backöfen kommen-25.10.2010

Die Backöfen kommen-25.10.2010 weiterlesen »

Baufortschritt bis 11. Oktober

Das Lichtband wird installiertNun haben wir schon Oktober und es hat sich richtig viel

getan.Unsere Kühlzelle ist eingebaut.Der Elektriker hat

ca. 8 km Kabel bis jetzt!!! verarbeitet.

Die Fließenleger haben die letzten Wochen emsig den

Rüttelfußboden verlegt. Im Sanitärbereich könnte schon bald

geduscht werden :0)…

An der Außenfassade konnte Dämmung, Putz und Farbe

angebracht werden. Der große Kran ist samt Baugerüst ver-

schwunden. Alles erstrahlt in einem sonnigen hellen Gelb.

Heute werden die Rolltore im Lager und der Anlieferung

montiert. Da schreibe ich nochmal drüber.

Bis bald Euer Jakob- Sendet mir doch mehr Kommentare!

Am 11.08.2010 feierten wir Richtfest

Am 11.08.2010 feierten wir Richtfest weiterlesen »

2. Bericht zum Baugeschehen

2. Bericht zum Baugeschehen weiterlesen »